Exotischer geht es nicht: Indien

Slideshow: Darum ist Indien so einzigartig

 

"There is nowhere like India!", so geht ein Sprichwort über den Subkontinent. Kamele laufen auf den Straßen, Elefanten trotten am Strand und Papageien helfen dem Wahrsager die Karten zu legen. In Kerala und Rajasthan tauchen wir tief ein in die Exotik Indiens. Wir erleben ekstatische Tänze bei einem Tempelfest in Varkala. Beim Frühjahrsfest Holi liefere ich mir mit Jugendlichen eine Schlacht mit Farbpulver. Aber wir lernen auch die Schattenseiten des Landes kennen, die Armut, das Menschengewühl in den Gassen Kalkuttas, und unerträgliche hygienische Zustände. Trotzdem lehrt uns Indien mit seiner ansteckenden Lebensfreude, dass jeder Tag gefeiert werden soll.

 

 

Klicke auf das Kreuz für Vollbild!

 

 

Hinter den Kulissen

Happy Holi - beim Frühlingsfest durfte ich mitfeiern
Happy Holi - beim Frühlingsfest durfte ich mitfeiern
  • So viele junge Menschen haben uns angesprochen und wollten sich mit uns fotografieren lassen. "Alles für Facebook", war die häufigste Antwort auf das Warum.
  • Die Bürokratie ist ausgeprägter als in Deutschland. Für alles braucht man Passfotos oder Genehmigungen. So hatten wir Schwierigkeiten von einer Andamaneninsel per Fähre wegzukommen, weil die Drucker einfach nicht funktionierten. Die Genehmigung wollte auf der Fähre dann aber niemand kontrollieren.
  • Südindien ist mein Feinschmecker-Paradies. Frischer Fisch aus dem Tandoori Ofen, Kokosfleisch, Paratis, Thali und Currys. Leckerer geht es nicht.

Mein neues Buch:

Ich erzähle dir gern mehr von meinen Erfahrungen, Erlebnissen und Learnings. Von den fernen Welten, und von all den Höhen und Tiefen, die das Reisen für mich bereit gehalten hat. Und vor allem: wie Du davon profitieren kannst

 

Freiheit leben - Was ich von der Welt gelernt habe

 

Abenteuer: Work & Travel in Australien. Herzrasen bei einer Autoauktion in Neu Seeland. Gefährliche Tigerbegegnung in Nepal. Bungee- oder Fallschirmsprung?

 

Inspiration: Meine Erfahrungen als Kanuguide in Schweden. Wie mir eine Schaffarm in Neu Seeland aufzeigt, was das Wichtigste bei der Berufswahl ist. Warum uns fremde Menschen in Asien vorbehaltlos zum Essen, Feiern und Übernachten einladen.

 

Persönlich: Wie die Beduinen in Jordanien mit mehreren Ehefrauen leben. Warum Panamas Kuna-Indianer ihre Unabhängigkeit verteidigen. Was die Menschen auf einsamen Inseln in Indonesien zufrieden macht.

 

Meine berührendsten Geschichten von diesem wunderschönen Planeten. Voll bebildert. In Zusammenrbeit mit dem Naturzeit Reiseverlag.

In den Buchläden und bei Amazon ab März 2022!

 

Entdecke mehr Infos!



Das könnte dich auch interessieren!

Farbenrausch Nordsee - unsere Elternzeit auf Norderney
Farbenrausch Nordsee - unsere Elternzeit auf Norderney
In Florida kannst du ganz einfach mit Seekühen um die Wette schwimmen
In Florida kannst du ganz einfach mit Seekühen um die Wette schwimmen