Stadt-Land-Tier

USA - ein Traum für Fotografen und Backpacker

...from the redwood forests to the Gulfstream waters, this land was made for you and me... so erklingt ein Gitarren-Folksong über die Vereinigten Staaten immer noch in meinen Ohren, obwohl meine sehr kurze Gitarren-Ausprobier-Phase schon Jahre zurück liegt - und wie diese Zeilen stimmen: Ich habe das Land zweimal bereist, ein halbes Jahr in Los Angeles studiert und habe in dieser Zeit so wahnsinnig viele tolle Orte gesehen und Erfahrungen in einem riesigen Land gemacht: Von den Haien, Krokodilen und Seekühen in den Gewässern und Sümpfen Floridas, dem nächtlichen Lichterglanz der Casinos in Las Vegas, des beach life in Kalifornien, den endlosen Weiten des kargen von Canyons durchzogenen Südwestens, der Eleganz der Hauptstadt Washington D.C.. - dieses Land verdient einen ganz besonderen Platz in meinen Reiserinnerungen und vielleicht bald auch in deiner? Genieß die Fotos, denn ich versuche hier so viele Stimmungen und abwechslungsreiche Orte zu zeigen wie es geht.

 

ikonografisch für das Land - die Freiheitsstatue ist auch an einem trüben Wolkentag ein absolutes Highlight
ikonografisch für das Land - die Freiheitsstatue ist auch an einem trüben Wolkentag ein absolutes Highlight
Blick auf Manhattan von der Brooklyn Bridge
Blick auf Manhattan von der Brooklyn Bridge
nicht weit entfernt und doch wie ein Paralleluniversum: in Las Vegas will das Glücksspiel deine Aufmerksamkeit.
nicht weit entfernt und doch wie ein Paralleluniversum: in Las Vegas will das Glücksspiel deine Aufmerksamkeit.
Das Capitol in Washington D.C. bei Nacht ist ein fotografischer Traum
Das Capitol in Washington D.C. bei Nacht ist ein fotografischer Traum
An der Küste des Pazifik sieht die Welt schon wieder anders aus: San Francisco ist eine europäisch wirkende Großstadt, hier dominieren Nebel...
An der Küste des Pazifik sieht die Welt schon wieder anders aus: San Francisco ist eine europäisch wirkende Großstadt, hier dominieren Nebel...
...und Sonne die Bucht
...und Sonne die Bucht

Wildlife in Florida

Bei einem Shark Diving Trip an der Küste von West Palm Beach fuhren wir weit aufs Meer hinaus. Der Kapitän stoppte das Boot, warf einen Korb mit Fischködern in die Tiefe und lockte so 4 hungrige Zitronenhaie aus der Tiefe. Die Tiere schwammen neugierig zwischen uns her, fraßen die Fischköpfe, streiften mit ihren Flossen unsere Neoprenanzüge und am Ende wurden sie mir dann etwas zu zutraulich. Sie schwammen frontal auf mich zu, kamen so nah, dass ich sie mit der Faust wegdrücken mussten. Kein Käfig zwischen uns! Wir Menschen in ihrer Welt!!! Bis heute eins meiner großartigsten Reiseerlebnisse.

 

Zitronenhaie beim Haischnorcheln
Zitronenhaie beim Haischnorcheln

Schau dir mein Wildlife Video an:

Genauso beeindruckend sind die Seekühe in Crystal River. Du kannst in vielen Orten Floridas relativ einfach Seekühe sehen, allerdings wirst du nur eine Schnauze sehen, die sich aus dem brackigen Wasser herausstreckt. In Crystal River allerdings halten sich bis zu 800 Tiere jeden Winter in einer warmen Süßwasserquelle auf, die klarer ist als jedes Wasser, das du bisher gesehen hast. Wir sind mit einem Kanu durch die Flüsse und Kanäle gepaddelt, haben es am Eingang der Quelle an eine Baumwurzel festgebunden und sind mit Schnorchel und Taucherbrille in die Quelle hinein geschwommen. Die Tiere sind so zutraulich, dass sie direkt neben dir herschwimmen, dich vorsichtig beäugen und völlig furchtlos eine Rast machen, während du sie mit deiner Unterwasserkamera filmst.

 

Seekühe in Crystal River
Seekühe in Crystal River
Mutter und Kalb
Mutter und Kalb
Blick von der Quelle ins Wasser
Blick von der Quelle ins Wasser

Die Everglades und seine unzähligen Krokodile
Die Everglades und seine unzähligen Krokodile
... all eyes on me
... all eyes on me

Der Südwesten der USA

Wir reisen durch einsame Wüste die sich u.a. in den Staaten Nevada, Kalifornien, Utah, Arizona und New Mexico erstreckt. Ein langer Roadtrip führt uns über einsame Landstraßen durch einen dünn besiedelten Teil der Staaten: den Südwesten Hier regiert die Trockenheit, uralte Felsformationen verzaubern uns in Schluchten und ein unvergleichlicher Sternenhimmel erleuchtet die Nacht. Abends fahren wir zu den kleinen Zeltplätzen in den NPs, kochen uns auf unserem kleinen Campingkocher eine Mahlzeit, bevor wir uns zum Schlafen im Heck unseres Mietwagens verkriechen.

Im Death Valley fühle ich mich ganz klein vor den Sanddünen und den Felsenmassiven. (Größenvergleich: rechts auf der Spitze der Düne sitzen 2 Menschen)
Im Death Valley fühle ich mich ganz klein vor den Sanddünen und den Felsenmassiven. (Größenvergleich: rechts auf der Spitze der Düne sitzen 2 Menschen)
die Joshua Trees im gleichnamigen NP in der Wüste Kaliforniens
die Joshua Trees im gleichnamigen NP in der Wüste Kaliforniens
staubige Weite im Monument Valley
staubige Weite im Monument Valley

das Farbenspiel im Antelope Canyon...
das Farbenspiel im Antelope Canyon...
...einem durch Regenwasser über die Jahrtausende herausgewaschenen Canyon
...einem durch Regenwasser über die Jahrtausende herausgewaschenen Canyon
Der majestätische Grand Canyon; hier hat sich der Colorade River über Jahrmillionen durchs Gestein gefressen
Der majestätische Grand Canyon; hier hat sich der Colorade River über Jahrmillionen durchs Gestein gefressen
gigantische Wasservorräte in der Wüste: Lake Powell
gigantische Wasservorräte in der Wüste: Lake Powell
 Berge aus Sand: Pink Sand Dunes NM - entgegen des Namens konnte ich keinen pinken Sand finden
Berge aus Sand: Pink Sand Dunes NM - entgegen des Namens konnte ich keinen pinken Sand finden

Beach Life in Kalifornien

An den Stränden Los Angeles habe ich viel Zeit während meines Auslandssemesters an der California State University Northridge verbracht. Mit dem Segelclub war ich jeden Sonntag im Yachthafen und vor der Küste segeln, wir beobachteten Pelikane, wie sie raketenartig ins Wasser eintauchten um Fische zu fangen, Delfine spielten um unser Boot herum, die Sonnenuntergänge am Pazifik sind einfach traumhaft...

 



Das könnte dich auch interessieren:

Wildlife in Kenia
Wildlife in Kenia
Exotischer geht es nicht: Indien
Exotischer geht es nicht: Indien